profile
entscheidung an der Grenze
Rote Tinte
Monologe
Windgespräche
puyaverlag
asien
nordamerika
europa
kapitalismus
kommunismus
 Windgespräche:  lieber bruder | windgespräche | nicht | mai-gedanken | die brücke | mit unterbrechungen | gelber stern

Meine Schriften handeln von der einzelnen Person. Sie berichten über ihren Charakter und ihre Entscheidungen. Die Charaktere kristalisieren sich im Laufe der Geschichte durch deren Entscheidungen und Erlebnisse heraus. Es ist ein beständiger Prozeß, eine Revolution.
Dieser Gedichtband ist ein Aufschrei gegen die Unmenschlichkeit, gegen die Tyrannen, gegen den Wahn der Vergangenheit und der Gegenwart, hier und woanders.

Alejandro Tilán 1993




Startseite | kontakt | impressum